© Kurier/Franz Gruber

Chronik Niederösterreich
02/09/2019

Brand in Niederösterreich: 55-jährige Frau gestorben

Die Frau war von der Feuerwehr aus der verqualmten Wohnung geborgen und noch ins Krankenhaus gebracht worden.

Eine 55-jährige Frau ist am Freitagabend durch einen Wohnungsbrand in Korneuburg ums Leben gekommen, bestätigte die Polizei einen Bericht des ORF Niederösterreich. Die Frau wurde von Feuerwehr aus der verqualmten Wohnung geborgen und noch ins Krankenhaus gebracht.

Das Feuer war innerhalb von 30 Minuten gelöscht. 13 Bewohner des Mehrparteienhauses mussten ihre Wohnungen verlassen, weil eine Decke einzustürzen drohte. Die Staatsanwaltschaft habe die Ermittlungen zu den näheren Umständen des Brandes übernommen, sagte ein Polizeisprecher.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.