Chronik | Niederösterreich
28.12.2011

Ballett geht mit Walzerseligkeit auf kalt-warme Neujahrstour

„Ab in den Süden“ lautet die Devise für 12 Tänzer des Europaballetts St. Pölten. Mit Plastikpalmen, Strandröckchen und US-Flagge trainierte das Team für eine Tournee in Florida. Mittwoch war Abflug in Schwechat mit Ziel Sarasota, Clearwater und Fort Myer. Mit einem 80-köpfigen Orchester und Sängern aus Wien und Budapest tritt das Ballett bei Neujahrskonzerten auf. Ganz walzerselig zu Musik von Johann und Josef Strauss. Heute, Donnerstag startete ein zweites Tanzteam Richtung Kanada. Auch dort ist in Edmonton und Calgary klassische Neujahrs-Sause angesagt. Rechtzeitig zum Landeshauptstadt-Ball am 4. Jänner kehrt das Ensemble zurück.