.

© APA/FEUERWEHR

Bezirk Scheibbs
10/20/2016

Bahnunfall in Wieselburg: Strecke wieder frei

Züge der Erlauftalbahn verkehrten Donnerstag seit 6.00 Uhr.

Nach dem Bahnunfall nahe Wieselburg (Bezirk Scheibbs), der Mittwochmittag nach Angaben des Roten Kreuzes vier Schwer- und acht Leichtverletzte gefordert hatte, ist die Strecke Donnerstagfrüh wieder für den Bahnverkehr freigegeben worden. Seit 6.00 Uhr verkehrten die Züge der Erlauftalbahn wieder, teilte ÖBB-NÖ-Sprecher Christopher Seif mit.

Herrenlose Güterwaggons waren gegen einen Regionalzug geprallt. Der betroffene Triebwagen sei bereits nach St. Pölten gebracht worden, die Waggons befanden sich noch in Wieselburg, berichtete der Sprecher von den Aufräumarbeiten. Die Unfalluntersuchung sei weiter im Gang, nach deren Abschluss werde das Verkehrsministerium einen Bericht vorlegen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.