Chronik Niederösterreich
05/08/2012

„Anfänger“ scheiterten an Bankomat

Wiener Neudorf – Ein äußerst dilettantischer Bankomat-Coup ist am Montag in Wiener Neudorf gescheitert. Unbekannte Täter haben sich nachts an einem Bankomaten an der Außenfassade einer Erste Bank-Filiale zu schaffen gemacht. „Sie haben versucht mit Werkzeug den Geldausgabe-Schlitz aufzuzwängen“, erklärt ein Ermittler des nö. Landeskriminalamtes. Da sie damit keinen Erfolg hatten, wollten die Täter zu einem weiteren Gerät ins Bankfoyer. Ohne gültiger Karte blieb ihnen der Zutritt jedoch verwehrt. Also schlugen sie eine Glasscheibe ein, worauf der Alarm ausgelöst wurde. Darauf hin suchten die Kriminellen das Weite. Der Vorfall wird von der Polizei als das Werk von „Anfängern“ eingestuft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.