© WWW.FOTOPLUTSCH.AT

Chronik Niederösterreich
12/05/2011

Altbauer kippte mit Traktor um: "Der Fahrer hatte Riesenglück"

Roggendorf - Gefährliche Szenen spielten sich Mittwochvormittag in Roggendorf, Bezirk Melk, ab. Ein Altbauer wollte mit einem auf einem Traktor montierten Hubstapler ein Rohr zum Silo hinaufheben, als der Traktor plötzlich umstürzte. Doch die Zugmaschine fiel nicht in das Bachbett, weil der ausgefahrene Hubstapler stützend auf der gegenüberliegenden Seite landete. Der 70-jährige Landwirt blieb unverletzt. "Der Fahrer hatte Riesenglück", sagte ein Polizist. Die Feuerwehren Roggendorf und Loosdorf übernahmen die Bergung.

Wegen einer Rauchwolke über der Westautobahn bei Völlerndorf alarmierten aufgeregte Pkw-Lenker am Mittwoch die Einsatzkräfte. Die Ursache stand schnell fest: Ein Pkw hatte aufgrund eines Motorschadens zu brennen begonnen, die Insassen konnten sich aber rechtzeitig retten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.