(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
08/19/2019

Alkolenker fuhr auf Moped auf: 16-Jähriger schwer verletzt

Der 62-jährige Autolenker hatte 1,9 Promille intus. Der Jugendliche wurde ins Spital geflogen.

Bei einer Kollision mit einem Alkolenker ist am Sonntagabend ein 16-jähriger Mopedfahrer in seinem Heimatbezirk Krems-Land schwer verletzt worden. Ein 62-Jähriger am Steuer eines Autos dürfte nach einem Überholvorgang auf der B37 auf das Moped aufgefahren sein. Der Jugendliche stürzte und wurde ins Landesklinikum Horn geflogen. Ein Alkotest beim Pkw-Lenker ergab laut Polizei 1,9 Promille.

Der 62-Jährige kam mit seinem Wagen von der Straße ab, blieb aber unverletzt. Dem Mann aus dem Bezirk Zwettl wurde der Führerschein vorläufig abgenommen, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Montag in einer Aussendung.