© APA/HANS PUNZ / HANS PUNZ

Chronik Niederösterreich
02/21/2019

Achtjährige im Bezirk Amstetten von Pkw angefahren und verletzt

Mädchen nicht in Lebensgefahr. Notarzthubschrauber im Einsatz.

Eine Achtjährige ist am Donnerstagnachmittag in Wallsee-Sindelburg (Bezirk Amstetten) von einem Pkw angefahren worden. Das Mädchen soll aus einem Bus gestiegen und auf die Straße gelaufen sein. Die 32 Jahre alte Autolenkerin konnte nicht rechtzeitig ausweichen und erfasste die Achtjährige mit der rechten Front ihres Wagens. Das Mädchen wurde verletzt, ist laut Polizei aber nicht in Lebensgefahr.

Es wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 15" in das Landesklinikum Amstetten geflogen, teilte die Exekutive in einer Aussendung mit. Demnach seien der Bus und der Pkw in entgegengesetzte Richtungen unterwegs gewesen. Als die 32-jährige Einheimische mit ihrem Wagen an dem Fahrzeug vorbeifuhr, soll das Mädchen hinter dem haltenden Bus losgelaufen sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.