(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
09/05/2020

17-Jähriger bei Autounfall in Niederösterreich gestorben

Jugendlicher kam im Bezirk Gänserndorf mit dem Pkw von Fahrbahn ab und prallte gegen Bäume

Ein 17-jähriger Pkw-Lenker ist Samstagfrüh bei einem Verkehrsunfall auf der B3 in Orth an der Donau (Bezirk Gänserndorf) ums Leben gekommen. Der Jugendliche kam aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Auto links von der Fahrbahn ab, streifte eine Baustellenabsperrung und prallte gegen mehrere Bäume einer Allee, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 6.00 Uhr. Der 17-Jährige aus dem Bezirk Gänserndorf erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.