© APA/BARBARA GINDL

Chronik Burgenland
09/16/2018

Zurndorf: Mann bei der Jagd verletzt

Ermittlungen: Jäger erlitt am Sonntagvormittag durch Schrot Blessuren im Rückenbereich, an Kopf und Schulter

Zu einem Zwischenfall ist es am Sonntagvormittag gegen 10.45 bei der Jagd in Zurndorf (Bezirk Neusiedl am See) gekommen. Laut Landessicherheitszentrale hat ein Beteiligter Verletzungen im Bereich des Rückens sowie im Bereich des Kopfes erlitten. Der Mann wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht. Die Verletzungen seien nicht lebensgefährlich, hieß es nach ersten Meldungen.

Wie es zu  den Unfall kam, ist nun Gegenstand von Ermittlungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.