Polizei Neusiedl am See

© POLIZEI NEUSIEDL AM SEE JULIA GEITER/Julia Geiter

Abzocke
03/15/2015

Polizei warnt vor betrügerischen Dachrinnenmonteuren

Die Männer sprechen meist gebrochenes Deutsch und geben sich als Spezialisten aus.

Die Polizei im Burgenland warnt vor betrügerischen Dachrinnenmonteuren. Wie in den vergangenen Jahren seien auch heuer mit Beginn der wärmeren Jahreszeit Monteure unterwegs, die unter Vorspiegelung falscher Tatsachen ihre Arbeiten anbieten. Reparaturen oder Erneuerungen würden "besonders günstig" offeriert, bei der Fertigstellung der Arbeiten dann aber überhöhte Preise verlangt.

Die Monteure sprechen meist gebrochenes Deutsch, geben sich als Spezialisten aus und bieten ihre Dienste schnell und zu besonders niedrigen Preisen an, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit. Der Austausch bzw. die Erneuerung der Dachrinnen werde zwar tatsächlich innerhalb kürzester Zeit erledigt - allerdings meist nicht fachgerecht. Außerdem bleibe es selten beim vereinbarten Preis, wobei Betroffene oft bedroht würden. Viele eingeschüchterte Hausbesitzer bezahlen dann tatsächlich viel zu viel für schlechte Qualität.

Die Polizei rät deshalb, besonders auf die Seriosität des anbietenden Unternehmens zu achten und sich nicht auf derartige mündliche Geschäfte einzulassen. Wer ein Angebot solcher vermeintlicher Dachrinnenmonteure erhalte, solle sich an die nächste Polizeidienststelle wenden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.