Der Schütze wurde verhaftet, sein Nachbar kam ins Spital (Symbolbild)

© KURIER/Vogel

Eisenstadt Umgebung
07/13/2013

Mann vom eigenen Auto überrollt

Der Pensionist wollte den Pkw die Garagenausfahrt hochschieben.

Vom eigenen Auto ist Samstagfrüh ein Pensionist aus Neufeld an der Leitha (Bezirk Eisenstadt Umgebung) überrollt worden. Laut Polizei dürfte der Wagen in der Garage des Burgenländers nicht angesprungen sein. Deshalb schob der rund 70-Jährige das Auto die abschüssige Garagenauffahrt hinauf. Bevor er oben angekommen war, rollte der Pkw jedoch zurück und klemmte seinen Besitzer unter sich ein.

Das Auto musste von der herbeigerufenen Feuerwehr angehoben werden, um den schwer verletzten Mann aus seiner Lage zu befreien. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.