Die Pensionistin wurde gegen dieses Geländer gequetscht.

© LPD Burgenland

Chronik Burgenland

Lockenhaus: Frau zwischen Auto und Geländer eingequetscht

Auto drückte Frau gegen Brückengeländer, die 75-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

04/30/2019, 12:00 PM

In Lockenhaus (Bezirk Oberpullendorf) ist am Montag eine 75-jährige Frau von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Pensionistin war zu Fuß auf einer Brücke am Gehsteig unterwegs, als eine 23-jährige Lenkerin mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abkam und die Frau erfasste, berichtete die Polizei am Dienstag. Die 75-Jährige wurde vom Pkw gegen das Brückengeländer gedrückt und eingeklemmt.
Ein Notarzthubschrauber flog die Schwerverletzte in das Landeskrankenhaus Graz.

Wie es zu dem Unfall kam und warum die 23-Jährige die Herrschaft über ihren Wagen verlor, ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Die Lenkerin war laut Polizei bei dem Unfall nicht alkoholisiert. Der Pkw der 23-Jährigen wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Lockenhaus: Frau zwischen Auto und Geländer eingequetscht | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat