Symbolbild: Kitesurfer in Podersdorf 

© APA/ROBERT JAEGER

Chronik Burgenland
05/02/2021

Kitesurfer in Podersdorf von Sturm erfasst und gegen Baum geweht

In Podersdorf am Neusiedlersee kam es am Sonntag zu einem Unfall. Ein Kitesurfer wurde durch eine Windböe in die Luft gezogen.

Am Sonntagnachmittag wollte ein 60-jähriger Mann den Wind nutzen und im Neusiedlersee Kitesurfen gehen. Dabei unterschätzte er das Sturmtief und es kam zu einem Unfall. 

Der St. Pöltner war gerade mit seinem Sportgerät auf dem Weg zum Wasser. Dabei erfasste eine Böe den Kiteschirm und zog den Surfer in die Luft. Er wurde dabei um einen Baum gewickelt und stürzte aus einer Höhe von drei Metern auf den Boden.

Durch den Aufprall wurde der Sportler an der Hüfte und am Becken verletzt. Nach Erstversorgung durch den Notarzt vor Ort wurde er mit dem Rettungshubschrauber C3 in das Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.