Symbolbild

© Getty Images/iStockphoto/SeventyFour/iStockphoto

Chronik Burgenland
03/03/2020

Erwischt: Spielsüchtiger stahl Bankomatkarte von Frau (80)

40-Jähriger kaufte mit gestohlener Bankomatkarte ein. Ende Februar wurde er überführt.

Bereits Ende Dezember wurde die Bankomatkarte einer 80-jährigen Frau aus Mattersburg gestohlen. Anfangs bemerkte sie den Diebstahl nicht, weil sie die Karte nur selten verwendet.

Ihrer Tochter fielen dann einige Wochen später verdächtige Kontobewegungen auf, es handelte sich um Bankomatbehebungen in kurzen Zeitabständen sowie zu unüblichen Uhrzeiten. Auch wurden unverhältnismäßig viele Einkäufe in Mattersburg, Forchtenstein, Vösendorf, Wr. Neustadt und Wien mit der Bankomatkarte bezahlt.

Die Frau erstattete daraufhin mit ihrer Tochter Anzeige bei der Polizei in Mattersburg.

Spielsucht als Motiv

Aufgrund umfangreicher Ermittlungen und eingehender Erhebungen gelang es den Beamten Ende Januar 2020 den Verdächtigen auszuforschen. Er war teilweise geständig, als Motiv für die umfangreichen Abhebungen und Einkäufe gab er seine Spielsucht an.

Der Gesamtschaden bewegt sich im hohen vierstelligen Eurobereich, der Mann wurde in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht.

So können Sie sich schützen

In diesem Zusammenhang rät die Polizei zu besonderer Aufmerksamkeit im Umgang mit Bankomatkarten und dazugehörigen Codes:

  • Den Code für die Bankomatkarte niemals aufschreiben oder niemand anderem mitteilen.
  • Auf den Code genauso gut auf wie auf Bargeld oder z. B. das Losungswort des Sparbuches aufpassen.
  • Keine telefonischen, schriftlichen oder persönlichen Anfragen nach dem Code beantworten.
  • Sich auf keinen Fall von Dritten beim Geldbeheben an einem Geldausgabeautomaten oder beim Zahlen mit der Bankomatkarte "helfen" lassen.
  • Während der Code-Eingabe mit der freien Hand und/oder dem Körper das Zahlenfeld abdecken.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.