Mehrere Feuerwehren und Rettungskräfte standen im Einsatz

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Burgenland
11/05/2019

Burgenland: Verkehrsunfall auf der B50 forderte ein Todesopfer

Todesopfer nach Verkehrsunfall auf der B50: Zwei Verletzte wurden ins Spital gebracht. Rettungseinsatz auch im Bezirk Oberwart.

Ein Verkehrsunfall hat am Dienstagnachmittag auf der B50 zwischen Purbach (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) und Donnerskirchen ein Menschenleben gefordert. Zwei weitere Personen wurden nach Angaben der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland mit Verletzungen ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht.

Die Ursache des Unfalls, der sich gegen 17 Uhr ereignet hatte, war vorerst unklar. Ein Notarzteinsatzfahrzeug und zwei Rettungswagen waren an Ort und Stelle im Einsatz, auch die Feuerwehren von Purbach und Donnerskirchen r√ľckten aus. Zun√§chst waren die Helfer von zwei im Fahrzeug eingeklemmten Personen ausgegangen.

Wenig sp√§ter wurden die Einsatzkr√§fte auch zu einem Verkehrsunfall zwischen Rotenturm und Unterwart (Bezirk Oberwart) gerufen. Laut LSZ wurde dabei eine Person verletzt. Der Notarzt, ein Rettungswagen sowie die Feuerwehren Unterwart und Rotenturm r√ľckten zur Hilfeleistung aus.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare