Witzige Hoppalas auf Facebook

Hoppalas, schwierige Wörter und witzige Meldungen auf Social Media-Plattformen finden sich auf der Website socialfail.de.

Viele tummeln sich täglich stundenlang auf Facebook und anderen Social Media-Netzwerken - und werden dabei einige Peinlichkeiten los oder von "Freunden" kräftig verarscht. Es sind aber auch einige gute Witze auf dem "Gesichtsbuch" zu finden und viele, viele Rechtschreibfehler, die mitunter sehr amüsant sein können ...

Bild: Dieser Facebook-Fan hat sich den "I like"-Button in die Haut stechen lassen. Eine äußerst kurze Beziehung, dokumentiert im Social Network. Carina geht anscheinend nicht ganz so oft unter die Dusche. Oder: Das Posting beflügelt die Fantasie ihrer Facebook-Freunde. Das Ziel einer Überraschungsparty wurde hier von einer Facebook-Userin nicht ganz verstanden. Wo bitte liegt noch einmal UruGAY genau? Auch die ältere Generation versucht sich auf Facebook. Bösartigkeit höchsten Grades. Hungary oder nicht doch hungry? Ein Rechtschreibfehler, der zu weiterführenden Belustigungen führt. Witzig wird es oft bei Kind-Eltern-Konversationen auf Facebook und Co. Da hat Mutti wohl vergessen eine nicht ganz unwesentliche Neuigkeit an ihr Kind heranzutragen. Auch nicht gerade nett von der überaus prüden Mama. Auf wer-kennt-wen.de (wkw) ist leider auch die liebe Familie zu finden. Zu was man eine Truckerpatrone braucht?  Um einen Trucker zu erschießen natürlich. Ein Kompliment, auf das man verzichten kann ... Gerade den besten FB-Freunden sollte man nicht trauen ... Da hatte jemand wohl viel Zeit und immer viel zu Lachen. Für alle Abkürzungs-Banausen, die noch immer nicht wissen was "lol" bedeutet: "Laughing Out Loud"/Lots Of Laughing“ ("Lautes Lachen"/"Viel Lachen"). Zum Trost der bis jetzt Unwissenden bitte weiterklicken: Jedem seine Akronym-Bedeutung. Die Website der realen Welt. Keine Hobbys? Das fragen sich auch die Betreiber von socialfail.de. Elton ist nicht bei allen seinen "Friends" beliebt. Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde mehr ... Frauen- und Blondinenwitze kursieren en masse auf Social Media Seiten. Manchmal steckt in den Witzen aber auch ein Funken Wahrheit. Endlich einmal ehrliche Worte von Frauen. Ein Superheld, der seine neu entdeckten Kräfte auf FB postet. Achtung: Musik von Tokio Hotel kann gesundheitsschädigend sein. Wortschöpfungen, die für (seichte) Unterhaltung sorgen:
Was ist grün und trägt ein Kopftuch - eine Gürkin
Was ist rot und steht auf der Strasse - eine Hagenutte
Was ist braun, süß und lebt in der Wüste - ein Karamel Männer ... Kurz aufs Klo gegangen, Smart Phone am Tisch liegen lassen und schon gibt es viele peinliche Meldungen auf deiner Seite. Man beachte die Zeit der Statusmeldungen ... Sicherlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Brillen für mehr Durchblick bei 3 Promille ...

Mehr "social fails" auf socialfail.de (Link unten)
(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?