Buzz 28.12.2012

Klebeband statt Nylonstrumpf

© Bild: Wes Naman

Es muss nicht immer ein Nylonstrumpf sein, weiß der amerikanische Werbefotograf Wes Naman. Ein Klebeband reicht, um das Gesicht unkenntlich zu machen. Geeignet für Banküberfälle und als Partygag.

1 / 15
©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

©Wes Naman

Wes Naman

Erstellt am 28.12.2012