"Twilight"-Stars in Hollywood verewigt

Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner durften sich in Beton vor dem Graumans Chinese Theater verewigen. Die Bilder.

Die drei Hauptdarsteller der "Twilight"-Vampirfilme gibt es jetzt auch in Beton - zumindest ihre Hand- und Fußabdrücke und ihre Unterschriften. Kristen Stewart, Taylor Lautner und Robert Pattinson haben sich am Donnerstag im Beton vor dem legendären Grauman's Chinese Theatre in Hollywood verewigt. 

Zum Durchklicken ... Mit dabei war auch Schriftstellerin Stephenie Meyer, die die erfolgreichen Vampirbücher geschrieben hat. Der Platz im Beton blieb aber den drei Schauspielern vorbehalten. "Ihr solltet alle herkommen und Eure Hände hier reindrücken", rief Pattinson der begeisterten Menge zu. Die drei Schauspieler knieten auf einem mit roten Teppich bezogenen Brett nieder und drückten gleichzeitig ihre Hände in den matschigen Beton, dann waren die Füße dran und zuletzt die Unterschriften. Seit 1927 - Mary Pickford und Douglas Fairbanks waren die ersten - wurden die Abdrücke von Hunderten Stars vor dem Kino festgehalten. Der letzte vor den drei "Twilight"-Stars war am Montag Mickey Rourke gewesen. Die Verewigung von Pattinson und Co in Beton diente natürlich auch gleichzeitig als Promo für das bald startende Vampirsaga-Finale "Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht". Der vierte und letzte "Twilight"-Teil läuft am 24. November an.
(apa / mich) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?