Erstaunliche Foto-Manipulationen

Den folgenden Bildern ist nicht ganz zu trauen. Sie zeigen eindrucksvoll und witzig auf, was Bildbearbeiter heute leisten können.

Das alles kann man also mit Photoshop und anderen Bildbearbeitungsprogrammen anstellen. Das digitale Zeitalter hat die Foto-Manipulation als Kunstform hervorgebracht, bei der Kreativität genauso wie Ahnung von der Technik sowie Fingerspitzengefühl gefragt ist. Wir zeigen Beispiele von gut gemachten Bild-Manipulationen, die vorführen, dass die Möglichkeiten moderner Bildbearbeitung schier unbegrenzt sind. 

Zum Durchklicken ... Dieses Teil ist im wahrsten Sinne des Wortes eine GlühBirne. Au! Ein Kopf mutiert zu einem aufgeschlagen Ei. Anstatt Runden zu fahren, werden hier Runden geschwommen. Die Vase ist heil, der Rest sieht nicht ganz so ganz aus. Nicht Fisch, nicht Fleisch ... ähm, Haus. Wenn einem die Worte fehlen ... Diese Zunge hat wohl die Nase voll von den ewigen Lippenbekenntnissen. Jö, herzig, ein Kagel - Ka(tze) & Vo(gel) Und hier haben wir einen Eichöwe - Eich(hörnchen) & M(öwe) So gesund, wie immer behauptet wird, sieht dieser Apfel nicht gerade aus. Warum entscheiden, wenn auch der Barack-Hillary-Mix ganz gut aussieht? Manipuliert-mutiert. Schweinisch ... Eine Zitrone muss nicht immer nur sauer schmecken. Und auch diese Zitrone ist eigentlich ein Apfel - oder umgekehrt. Die etwas andere Weltkarte. Heute wieder Bauchschmerzen? Eine Werbung mit fahlem 9/11-Beigeschmack. Ein außergewöhnlicher Tic Tac Toe-Gegner. Was lernt man in der ersten Kochstunde? Immer auf die Finger achten! Wenn ein Joghurt-Drink nur immer so kreativ auslaufen würde. Neues Haustier gefällig? Wenn man sich am liebsten selbst eine reinhauen würde ... Achtung, zerbrechlich. Wand(er)-Tapete. Er grünt so grün, wenn ... Schwanensee
(KURIER.at / mich) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?