"Dior Not War": Kult-Shirts von Mr. Steve

Mit seinen Shirts nimmt er die Fashion-Welt auf die Schippe. Doch die nimmt's gelassen. Fashionistas lieben ihn. Wir verlosen ein Exemplar.

Was wohl als witzige Idee begann, ist mittlerweile zum Verkaufsschlager geworden. Der französische T-Shirt-Designer Monsieur Steve ist in der Modewelt kein Unbekannter mehr. Mit seinen ironischen Statements zur Fashion-Industrie schaffte er es bereits in Magazine wie Vogue, InStyle und diverse Blogs. Und auch die Facebook-Community (facebook.com/ilovemonsieursteve) ist mit über 18.000 Fans beachtlich. Provokante Fotos setzen die Produkte gekonnt in Szene - Sex sells... Die Sprüche auf den Shirts nehmen die Fashion-Welt liebevoll auf die Schippe, wie auch hier im Bild: "Donatella's first Drawing for H&M" - "Donatellas erste Zeichnung für H&M" spielt auf die Kooperation zwischen Donatella Versace und dem schwedischen Moderiesen an. Neben T-Shirts kann man im Webshop monsieursteve.com auch Accessoires wie bedruckte Leinensäcke und Modeschmuck kaufen. Wer lieber selbst kreativ sein möchte, kann auch sein eigenes T-Shirt branden. Die Reihe "... Who?" zählt jedenfalls zu den Favoriten. "Sold Out" - "Ausverkauft": Das geht schnell bei Monsieur Steve. Aber keine Sorge, dieses T-Shirt ist noch zu haben. Französische Modedroge Nr. 15: Chanel "J' Adore Paris - Fuck Normality": Die einen lieben Dior, die anderen gleich die ganze Modemetropole. "Karl, Marc, John & Me": Ein Hoch auf die Bussi-Bussi-Gesellschaft! "In Karl We Trust" - "Vertrau auf Karl" "YSL - Smell Like Luxe Spirit" ist eine Anspielung auf den Nirvana-Song "Smells Like Teen Spirit". Das gesamte Angebot von Monsieur Steve findet ihr auf der Web-Seite von Monsieur Steve (siehe Link unten). Gewinnspiel - KURIER.at/Kult verlost ein ausgewähltes T-Shirt in der Größe Small.

Schreib einfach ein Mail an kult(at)kurier.at, Betreff: Monsieur Steve, und gib an, welches dein Lieblingsmotiv ist. Vergiss nicht deine Adresse anzugeben.
(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?