Buzz 27.01.2013

Die "Schneemann"- Meisterschaften

© Bild: AP

Bereits zum 23. Mal fanden im amerikanischen Breckenridge die "International Snow Sculpture Championships" statt.

Schnee ist nicht nur zum Skifahren da, daraus kann man auch beeindruckende Skulpturen formen. Während hierzulande vornehmlich Kinder aus der weißen Pracht Schneemänner bauen, wird im amerikanischen Breckenridge alljährlich die "International Snow Sculpture Championships" abgehalten. 2013 bereits zum 23. Mal.

Als Grundlage dient den Teilnehmern dabei ein circa 3,5 Meter großen und 20 Tonnen schweren Schneeblock. Anschließend darf vier Tage daran gearbeitet werden, um auch die feinsten Nuancen in den Schnee zu meißeln, schneiden und feilen.

Im vergangenen Jahr konnte sich das Team Kanada vor Deutschland und Estland durchsetzen. Die diesjährigen Gewinner werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Eindrücke der "International Snow Sculpture Championships"

1 / 18
©AP

46-53456553.jpg

©AP

46-53456551.jpg

©AP

46-53456419.jpg

©AP

46-53456418.jpg

©AP

46-53456415.jpg

©AP

46-53455878.jpg

©AP

46-53455775.jpg

©AP

46-53455770.jpg

©AP

46-47040310.jpg

©AP

46-47040307.jpg

©AP

46-47037697.jpg

©AP

46-47037692.jpg

©AP

46-47037719.jpg

©AP

46-47037767.jpg

©AP

46-47037720.jpg

©AP

46-47040261.jpg

©AP

46-47040280.jpg

©AP

46-47040265.jpg

Die zehn besten Schneefestivals

1 / 10
©Wallis Tourismus

wal5006.jpg

©Tourismusverband Paznaun – Ischgl

grisu_the_small_dragon.jpg

©cc by meddygarnet

cc by meddygarnet _ quebec winter carnival.jpg

©cc sa nc by arceyes

cc sa nc by arceyes _ Sapporo Schnee Festival.jpg

©cc by Rincewind42

cc by Rincewind42_harbin.jpg

©cc by jurveston

cc by jurveston.jpg

©cc nc by mkear

cc nc by mkear _ Breckenridge.jpg

©cc sa by Carl Chapman

cc sa by Carl Chapman_ alaska.jpg

©APA

_air&style-000_APA_Robert Parigger.jpg

©Veranstalter

ride_and_seek_snowbombing_201233_website_image_hknt_standard.jpg

Erstellt am 27.01.2013