Die Freischaltung und Verwendung der Handy-Signatur ist kostenlos.

© blackday - Fotolia/blackday/Fotolia

Sponsored Content
06/19/2016

Die Unterschrift im Internet

Mit der Freischaltung der Handy-Signatur stehen mehr als 200 Services bereit.

Warum zum Amt gehen und lange Wartezeiten in Kauf nehmen, wenn man vieles einfach und zeitsparend online erledigen kann? Mit der Handy-Signatur können Anträge, Dokumente, Verträge oder Rechnungen bequem von zu Hause aus signiert werden.

Alles was für die Handy-Signatur benötigt wird, ist ein empfangsbereites Mobiltelefon. Wurde das Handy registriert und dem Nutzer ein Passwort übermittelt, gilt die Handy-Signatur als elektronischer Ausweis bei Online-Anträgen. Sie kann im Web verwendet werden, wie zum Beispiel der Führerschein oder der Reisepass. Also zur eindeutigen Feststellung der Identität des Nutzers. Die Aktivierung und die Nutzung der Handy-Signatur sind kostenlos. Die Daten der Nutzer werden verschlüsselt und sicher gespeichert.

Bürgerkarte

Handy-Signatur und Bürgerkarte erfüllen die gleichen Funktionen: Sie erbringen den Nachweis der Identität und die Unterschrift. Die Verwendung der Bürgerkartenfunktion, die auf der e-card gespeichert ist, erfordert jedoch ein Kartenlesegerät. Für die Nutzung der Handy-Signatur ist kein Kartenlesegerät nötig . Hunderttausende Österreicher haben die Handy-Signatur, also diese nutzerfreundliche und unkompizierte Form der Bürgerkarte, bereits aktviert.

Nutzungsmöglichkeit

Es steht mittlerweile schon eine immense Anzahl von Anwendungsmöglichkeiten für die Handy-Signatur zur Verfügung, denn der Nutzer erhält Zugang zu mehr als 200 eServices aus Wirtschaft und Verwaltung. Anwendungen, wie die jährliche Einreichung der Arbeitnehmerveranlagung (dem "Steuerausgleich"), Versicherungsdaten Abfragen, ein Strafregisterauszug, die Beantragung von Pension, Kindergeld und Wahlkarten oder das Login ins persönliche Pensionskonto, werden so erheblich erleichtert.

Auch bei den Beratungen in den Raiffeisenbanken zeigt sich, dass viele Kunden durch die leichte Abfrage mittels Handy-Signatur in ihrem Pensionskonto, ein viel genaueres Wissen über die Entwicklung ihrer künftigen Pension haben. Dies wird dann von den Kunden gezielt für die Nachfrage nach noch treffsicherer Beratung über die persönliche Altersvorsorge genutzt. Darum bietet praktisch jede Raiffeisenbank in Niederösterreich und Wien die Möglichkeit, sich die Handy-Signatur freischalten zu lassen.

Entgeltliche Einschaltung

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.