Zur mobilen Ansicht wechseln »
Kurier Fotowettbewerb 2014
Foto: APA/GERT EGGENBERGER

Letztes Update am 31.03.2013, 15:21

Winter stört Frauen-U17-EM-Quali. Österreich-Polen in Neulengbach und Irland-Norwegen in St. Pölten wegen Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt.

Die Entscheidung in der U17-EM-Qualifikation der Frauen ist am Ostersonntag wegen des neuerlichen Wintereinbruches im Osten Österreichs vertagt worden. Die Begegnungen Österreich-Polen in Neulengbach und Irland-Norwegen in St. Pölten mussten wegen Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt werden. Die Teams treten vorerst die Heimreise an, über einen Nachtragstermin soll laut ÖFB-Angaben im Lauf der Woche entschieden werden.

Schon der geplante Auftakt des Turniers am Dienstag war den Witterungsbedingungen zum Opfer gefallen. Österreich ist nach einem 0:2 gegen Norwegen und einem 4:1 gegen Irland gegen die in den ersten beiden Spielen makellosen Polinnen zum Siegen verdammt, um die Chance auf die EM im Juni in Nyon zu wahren. Nur der Gruppensieger qualifiziert sich für die von vier Teams bestrittene Endrunde.


 

(APA) Erstellt am 31.03.2013, 15:21


Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!