Freizeit events.at kuriermitschlag.at motor.at futurezone.at film.at schautv.at Einfache Sprache Lernhaus BAZAR IMMMO Partnersuche
Vergangene Woche endete die kurze Romanze des Coldplay-Sängers mit Schauspielerin Jennifer Lawrence. Sie soll davon genervt gewesen sein, dass ihr Freund seiner Ex noch so nahe steht. © Bild: EPA
Gwyneth Paltrows Formel gegen die "verdammte Müdigkeit"
23.03.2017

Gwyneth Paltrows Formel gegen die "verdammte Müdigkeit"

Und jetzt - die Pille gegen Erschöpfung. Die Schauspielerin offeriert ihrer Klientel nach Vaginal-Ei und Detox-Tipps ein neues Wundermittelchen.

Erfindungsreich ist sie. Die Produktpalette “ inspired by Gwyneth Paltrow” reicht vom Vaginalei aus Jade bis zu kuriosen Detox Tipps. Oder aber sie rät der weiblichen Klientel, ihren Unterleib mit Dampfreinigen erregerfrei zu putzen. Ihr letzter Verkaufsschrei: Vitamine. Was auf den ersten Blick nach “ja eh” klingt, und mäßig spannend, muss natürlich mit neuen Verkaufsargumenten und einer Marketingstrategie aufgemotzt werden. In diesem Fall zerrt die Aktrice die “Nebennierenschwäche” (“Adrenal fatigue”) aus dem Talon, verbunden mit der Frage “Why am I so effing tired?” (Warum bin ich so verdammt müde?”).

© Bild: Goop.com/Shop

Genauso heißen dann auch diePillen aus ihrem Sortiment,die zugleich Antwort und Lösung für das Müdigkeitsdilemma sein sollen. Wer Gwyneths Zaubermittel schluckt, wird munter wie ein Fisch. Es handelt sich bei dem Produkt im Grunde um eine 0-18-15-Formel – also ein Multivitaminpräparat, das Fischöle enthält sowie nicht näher definierte ayurvedische Kräuter. Der wohlfeile Preis für die Ein-Monats-Packung: 90 US-Dollar (83 Euro). Paltrows Rat: Man nehme die Pillen im Rahmen eines Detox- und Cleaning-Programms.

Irrt Gwyneth Paltrow?

Die medizinischen Ambitionen der Hollywood-Schauspielerin werden schon seit längerem kritisch beäugt. Der US-Gesundheitsexperte Timothy Caulfield hinterfragte in seinem Buch “Is Gwyneth Paltrow wrong about everything?” die Tipps des Stars: “Was Gesundheit und Ernährung betrifft, hat Paltrow sehr oft unrecht”, kritisiert er. Und dennoch folgten viele Menschen den Promi-Empfehlungen blindlings – Caulfield vermutet, so wie andere Forscher auch, dass es im Menschen verankert wäre, Stars zu folgen und uns mit ihnen zu vergleichen. Ohne Promi-Empfehlung wären Detox- und Saftkuren vermutlich niemals so beliebt.

Überlastete Nebennieren durch Stress

Und was steckt hinter dem Begriff Nebennierenschwäche? Es handelt sich dabei um einen Zustand erschöpfter Nebennieren, wodurch eine zu geringe Produktion von Hormonen (es spielen vor allem Cortisol, Adrenalin und Noradrenalin eine Rolle) entsteht und in Folge eine geringere metabolische Energie. Man fühlt sich erschöpft. Normalerweise ist der menschliche Körper darauf getrimmt, mit Stress (Kampf/Flucht-Mechanismus) umzugehen. Dabei produzieren die Nebennieren Botenstoffe, die diesen Mechanismus ermöglichen. Das betrifft dann sämtliche Organe des Körpers. Wird der Stress chronisch, kann dies zu Problemen führen – die Nebennieren werden überlastet und können die nötigen Hormone nicht mehr erzeugen. Es kommt zu Erschöpfung, verminderter Stressresistenz, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Infektanfälligkeit und Stimmungsschwankungen. Oftmals geht dies mit Schilddrüsenproblemen einher, Menschen mit einer Unterfunktion der Schilddrüse leiden manchmal auch an schwachen Nebennieren – die Organe beeinflussen einander. Jeder Mensch hat zwei Nebennieren, sie liegen nahe den Nieren und sind etwa drei Zentimeter lang und 1,5 Zentimeter breit.

Primär sollten Betroffene ihren Lebensstil hinterfragen, Stress reduzieren und ausreichend schlafen. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel kann unterstützen, sind jedoch mit dem Arzt abzusprechen.