© JOHANNES KOTTJE; DVA

Buchtipp
01/08/2017

Wohnen mit Charakter

Zeitgemäßer Komfort und niedriger Energieverbrauch: Johannes Kottje zeigt in seinem Buch, wie denkmalgeschützte Gebäude restauriert und modernisiert werden.

Ob Haus, Hofanlage oder Villa: Bei der Sanierung eines Denkmals schrecken viele Interessenten vor einem Kauf zurück. Doch gekonnt umgebaut und stilvoll renoviert, bieten diese Objekte Wohnraum mit dem gewissen Etwas. Dies stellt Johannes Kottje in dem Band "Attraktiv wohnen in denkmalgeschützten Häusern‘‘ vor. Die Aufnahmen, welche die Bauwerke vor, während und nach dem Umbau darstellen, und die exakten Beschreibungen gewähren einen guten Einblick in die Modernisierungen und erläutern, welche Energiesparmaßnahmen dabei wichtig sind.

Individuelles Wohnen wird durch Detaillösungen ermöglicht.

Materialien wie Fußbodendielen, alte Kastenfenster oder Innentüren nutzt man weiter, um die Persönlichkeit des Anwesens aufrechtzuerhalten. Bei der Auswahl geht es vor allem darum, welche Geschichten und Ideen vermittelt werden sollen. Ein Beispiel: In Glonn/Bayern wurde 1900 das Torhaus von Gut Sonnenhausen errichtet. Die verschiedenen Dachhöhen und die bewusste Asymmetrie verleihen der Anlage eine gewisse Lebendigkeit. Im Jahr 1985 erwarben die heutigen Eigentümer das Gut und bauten es zu einer Wohnung um.

Auch in Berching in der Oberpfalz in Deutschland wurde 1816 ein Haus erbaut, welches eine besondere Geschichte erzählt. Es ist durchzogen von einer mittelalterlichen Stadtmauer, zuvor stand dort vermutlich ein Turm der Stadtbefestigung. Die Entstehungszeit der Anbauten, welche dem Gebäude seine markante und einzigartige Form geben, ist bis heute unbekannt. Der jetzige Besitzer erkannte das Potenzial und errichtete hier seinen Wohnsitz. Durch die Zusammenarbeit zwischen Bauherr, Architekten und Denkmalpflegern entstand ein überzeugendes Ergebnis. Die historische Substanz wurde wieder freigelegt, Einbauten aus der Nachkriegszeit wurden entfernt. Aufgrund einer neue Erdwärmepumpe und einer Dämmung trägt das Objekt auch zu einer akzeptablen Energiebilanz bei.

Johannes Kottje stellt in seinem Buch: „Attraktiv Wohnen in denkmalgeschützten Häusern‘‘ fünfzehn Projekte vor. Erschienen bei DVA, € 61,70

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare