Wohnen 07.01.2018

Saubere Linienführung

Der dänische Designer Poul Kjærholm schuf das Daybed "PK80". © Bild: Hersteller

Schon 60 Jahre alt und kein bisschen müde: Die Liege "PK80" von Poul Kjærholm feiert runden Geburtstag und ist bis September 2018 in einer exklusiven Jubiläums-Edition erhältlich.

Sie ist eines der symbolträchtigsten Möbeldesigns der dänischen Moderne: Die Liege "PK80" von Poul Kjærholm, die vor Kurzem 60. Jahrestag feierte und sich vor allem durch ihre Schlichtheit auszeichnet. Hergestellt von Fritz Hansen, einziger lizenzierter Hersteller von Kjæaerholms Entwürfen, zählt die Liege zu den raffiniertesten Modellen des Gestalters. Sie gilt als typisches Beispiel für seine Arbeitsweise und veranschaulicht sein Talent, durch die Ausgewogenheit von Konstruktion und Material eine Vereinfachung des Designs zu erreichen und so eine zeitlose Ästhetik zu erzeugen.

Jubiläumsedition mit steingrauem Royal Nubuck bis September 2018 bei Fritz Hansen.
Daybed PK80 von Fritz Hansen © Bild: Hersteller

Der 1929 geborene Däne, der seine Karriere als Tischlerlehrling begann, arbeitete überwiegend mit Stahlrahmen und kombinierte diese mit natürlichen Materialien wie Holz oder Leder. Mit Modellen wie "PK22" oder "PK58" schuf er unzählige kultige Sesseln und Tische.

Für "PK 80" ließ sich der vielfach ausgezeichnete Gestalter von den Möbeln der römischen Antike inspirieren. Mit viel Sensibilität hat er die Tagesliege neu erschaffen, die heute u.a. durch ihren Einsatz im Museum of Modern Art ( MoMA) in New York, wo sie den Besuchern als Sitzgelegenheit dient, große Bekanntheit erlangt hat.

www.fritzhansen.com

( kurier.at ) Erstellt am 07.01.2018