© LV.Buch/ Prêt A Créer

Buchtipp
11/15/2018

Buchtipp: Unseres Glückes Schmied

Handwerk hält geistig fit und macht glücklich. Wer mit Herzblut gemachte Designs schafft, kann sich länger daran erfreuen.

von Andreea Iosa

Das Buch „Glücks-DIY“ zeigt 13  Ideen mit Anleitungen. Wir stellen vier vor.

Verspielte Hängelampe mit Federn

  • Federborte (sechs Meter) Stück für Stück an drei Lampions (Durchmesser: 20 cm) kleben, bis die Papierbälle bedeckt sind
  • Stoffkabel (drei Meter) mit einer Schere in drei Teile schneiden
  • Ein Ende des Stoffkabels freilegen und mit einem Klebestreifen  verkleben, damit es nicht franst
  • Die beiden Leitungen mit jeder der drei Fassungen verbinden
  • Das andere Ende der drei Stromkabel freilegen und Leitungen durch die Deckenleuchte mit drei Ausgängen führen
  • Federbälle an Fassungen befestigen

Gewächswand als eigener Garten

  • Drei Holzfaser-Platten (66 cm x 22 cm/ 40 cm x 40 cm/ 22 cm x 40 cm) mit Farbwalze und Acryllack streichen
  • Holzleiste (0,9 cm  dick) in zwei Teile á 22 cm und vier Teile á 40 cm Länge sägen
  • Zwei 22 cm lange Leisten auf die 66 cm x 22 cm Platten, zwei 40 cm lange Leisten auf die 40 cm x 40 cm Platten und Rest verschrauben
  • Holzleiste (3,3 cm dick)  in sechs 40 cm, sechs 22 cm und drei 66 cm lange Stücke sägen und den Größen nach mit Platten verschrauben
  • Bilderhaken befestigen und an die Wand hängen

Lampe in Sanduhr-Form

  • Seitlich am unteren Ring Loch für Stromkabel bohren
  • Neun Holzringe (Durchmesser: 2  x 115 mm/ 2 x 100 mm/ 2 x 85 mm/ 3 x 72 mm) mit Klebepistole vom größten zum kleinsten aufeinander kleben – erst Unterteil, dann Oberteil Nach Trockenwerden aufeinanderkleben
  • Ein Ende des Stromkabels isolieren und Leitungen in die Fassung führen
  • Fassung in die Mitte der Lampe setzen und Stromkabel durch das Loch im unteren Ring führen
  • Kabel auf 50 cm schneiden, anderes Ende  isolieren und Leitungen von beiden Seiten in Schalter führen
  • Glühbirne einschrauben

Entspannende Fußablage

  • Auf Holzplatte (40 cm x 30 cm x 1 cm) die Stellen markieren, an denen die Holzfüße (58 mm x 150 mm) angebracht werden sollen
  • Diese sollen ungefähr fünf Zentimeter von der Kante an den Ecken entfernt sein
  • Löcher bohren und Füße mithilfe von Bolzen einschrauben und fixieren
  • Polsterschaumstoff auf Oberseite anbringen
  • Fußablage auf Polsterseite drehen und auf ein schönes Tuch legen, damit der Stoff zugeschnitten werden kann
  • Stoff straffziehen und mit Druckluftnagler an das Holz fixieren

Buchtipp

In „Glücks-DIY“ werden 13 außergewöhnliche Interior-Ideen zum Loslassen und Entspannen mit  Anleitungen und Bebilderungen präsentiert. Preis: 14 Euro im LV.Buch-Verlag

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.