© Sebastian Kaulitzki/Fotolia

Kostenlos
10/29/2014

Handy-App um Schlaganfälle zu erkennen

Die kostenlose App wurde von Vorarlbergern entwickelt.

Laien das Erkennen von Schlaganfällen erleichtern wollen der Vorarlberger Selbsthilfeverein und die Interessensvertretung "Net Lugg lo" ("Nicht locker lassen") mit einer Handy-App, die bereits in den kommenden Wochen auf den Markt kommen soll. Entwickelt wird die App vom Vorarlberger Unternehmen Gantner Instruments. Der Download soll kostenlos sein, berichtete ORF Vorarlberg am Mittwoch.

"Wird ein Schlaganfallpatient innerhalb von drei bis vier Stunden behandelt, kann man in der Regel große Folgeschäden und damit auch hohe Kosten vermeiden", erklärte Kurt Gerszi, Obmann des Selbsthilfevereins, gegenüber der APA die Motivation seines Vereins, die Entwicklung einer App zur Früherkennung von Schlaganfallsymptomen zu initiieren. Drei simple Fragen würden bereits ausreichen, erste Anzeichen zu erkennen, so Gerszi, der selbst Betroffener ist.

Diese drei Fragen seien auch die Grundlage der Applikation für Smartphones. So werde etwa die Frage gestellt, ob Gesichtssymptome wie ein hängender Mundwinkel zu erkennen sind, oder ob der Betroffenen einfache Bewegungen ausführen oder auf einfache Fragen antworten kann. Seien Anzeichen zu erkennen, müsse sofort die Rettung alarmiert werden, sagte Gerszi. "Lieber einmal zu viel 144 wählen, als einen Schlaganfall riskieren", empfahl er. "Net Lugg lo" will die App im gesamten deutschen Sprachraum anbieten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.