© EPA/BODO MARKS

Forschung
12/18/2014

Potenzielles neues Antibiotikum entdeckt

Forscher fanden einen natürlichen Bakterienkiller.

Wissenschaftler des Helmholtz-Instituts für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) und des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig haben ein potenzielles neues Antibiotikum entdeckt, das gegen bisher schwer zu bekämpfende Bakterien wirkt. Gemeint sind die Erreger von den Infektionserkrankungen Escherichia coli, Klebsiella pneumoniae, Acinetobacter baumanii und Pseudomonas aeruginosa. Sie zählen zu den sogenannten gram-negativen Bakterien und sind in Krankenhäusern besonders gefürchtet.

Immer mehr Keime entwickeln Resistenzen gegen Antibiotika, sodass diese einstigen Wunderwaffen ihre Wirkungskraft verlieren. Vor allem in Krankenhäusern stellt die steigende Anzahl resistenter Keime das Personal vor große Probleme und ist eine große Gefahr für die Patienten. „Am schwierigsten zu behandeln ist die Gruppe der gram-negativen Bakterien. Diese besitzen zwei Zellmembranen. Potenzielle Wirkstoffe müssen durch beide hindurch, um eine Wirkung zu erzielen“, sagt Prof. Rolf Müller, Geschäftsführender Direktor des HIPS. Dadurch sind die Anforderungen an mögliche Wirkstoffe wesentlich komplexer als bei den gram-positiven Bakterien, die nur eine Zellmembran besitzen.

Trotz der komplexen Anforderungen ist es gelungen, aus dem Myxobakterium Cystobacter sp. einen Stoff zu isolieren, der auch gegen gram-negative Bakterien wirkt. Die Wirkstoffe sind in der Lage, die doppelte Zellmembran zu durchdringen und die Bakterien zu bekämpfen. Viele der bisherigen und wirksamsten Antibiotika basieren auf diesem Prinzip. „Allerdings konnten wir erstmals einen Wirkstoff aus Naturstoffen gewinnen, der so funktioniert“, sagt Müller.

Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Forscher im renommierten Journal Angewandte Chemie International Edition.

Rhododendren bald als Antibiotikum?

Blüte_FC_cc sa by LimboDancer.jpg

1024px-Rhododendron_doldentraubiger_Blütenstand_cc sa by Philipp Guttmann.jpg

604px-Rhodedendron.JPG_cc sa by Btraeger.JPG

Rhododendron_'Mrs_G_W_Leak'_ cc by A. Barra.jpg

768px-Rhododendron_simsii_LeopoldAstrid_BotGardBln271207_cc by BotBln.jpg

1024px-Mainau_-_Blumen_-_Rhododendren_002_cc sa by Mummelgrummel.jpg

763px-Rhodo7464_cc sa by Lung.jpg

8757504926_a23c46d87d_b_cc sa by volkersworld.jpg

1024px-Azaleenblüte_im_BotBi2_cc sa by Sirolemis.jpg

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.