Hohe Alkoholmengen können depressionsfördernd sein. Auch "Filmrisse" sind möglich. Es kann zu Blackouts kommen, die das Verletzungsrisiko erhöhen. Ein Rausch bedeutet eine massive Vergiftung des Körpers.

© LINE-OF-SIGHT - FOTOLIA 35517351/Yasin Yildiz/Fotolia

Alkohol
02/27/2015

Kuschelhormon macht nüchtern

Das Hormon Oxytocin könnte in der Entzugstherapie eine Rolle spielen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.