Krebshemmend
Die zellschützenden Substanzen (Antioxidantien) im grünen Tee hemmten in mehreren großen Studien jene Enzyme, die an der Entstehung von Krebs beteiligt sind.
 

© dapd

Fruchtbarkeit
08/24/2015

Krebs: Ärzte frieren Eierstöcke von Kindern ein

US-Ärzte gehen ungewöhnliche Wege, um krebskranken Kindern später Nachwuchs zu ermöglichen.

von Konstanze Pawlik

In Österreich erkranken jährlich 250 Kinder und Jugendliche an Krebs. Eine Strahlentherapie kann sie ihre Fruchtbarkeit kosten. US-Ärzte versuchen das nun zu verhindern, indem sie Eierstock- oder Hodengewebe der Kinder einfrieren.

Eine Strahlentherapie zerstört alle Zellen, die sich schnell teilen und kann dabei nicht zwischen bösartigen Krebszellen und Körperzellen unterscheiden. Dadurch werden auch Eizellen bei Mädchen und Hodengewebe bei Jungen massiv geschädigt. Nun entnehmen Ärzte Kindern schon im jüngsten Alter Eierstockgewebe, welches sie in flüssigem Stickstoff einfrieren und Jahre später wieder einpflanzen, berichtet die Welt. Sie hoffen, dass die Eizellenproduktion danach wieder in Gang gesetzt wird.

Bisherige Erfahrungen

Ein ähnliches Verfahren wurde bereits an einem 13-Jährigen Mädchen aus Belgien getestet. Das Mädchen litt an einer Sichelzellenanämie und musste sich einer Strahlentherapie unterziehen. Dem pubertierenden Teenager wurde zuvor das Eierstockgewebe entnommen und von den Ärzten tiefgefroren. Zehn Jahre später setzten ihr die Ärzte einen Teil des Gewebes wieder ein. Das Ergebnis: Im vergangenen November brachte die junge Frau einen gesunden Jungen zur Welt.

Nun soll aber Kindern vor der Pubertät, also im Kleinkindesalter, schon Gewebe entnommen werden. Etwa 40 Mädchen und 50 Jungen wurden bereits Eierstock- bzw. Hodengewebe im Kinderkrankenhaus von Philadelphia entfernt. Das jüngste Kind war drei Monate jung.

Ob die Methode funktioniert, weiß bislang niemand. Trotzdem zweifeln viele Eltern nicht lange, dem Eingriff zuzustimmen. Denn etwa 80 Prozent der krebskranken Kinder überleben ihre Krankheit und wollen danach in eine glückliche Zukunft blicken - ohne jegliche Sorgen über eine Unfruchtbarkeit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.