© g-stockstudio/Getty Images/iStockphoto/Thinkstock

Arztserie
12/26/2015

Die 8 besten Arzttipps des Jahres

Daran halten sich die Mediziner in ihrem Alltag.

von Elisabeth Gerstendorfer

Einmal wöchentlich verraten Mediziner unterschiedlicher Fachrichtungen dem KURIER, an welche Gesundheitstipps sie sich selbst halten und welche Ratschläge sie auch Ihren Patienten weitergeben. In unserem Rückblick zeigen wir eine Zusammenfassung der besten Tipps der KURIER-Arztserie.

1. Wirbelsäule stärken

Univ.-Prof. Stefan Wolfsberger, Facharzt für Neurochirurgie am AKH Wien und Praxis in Wien:"Ausreichend Bewegung und täglich zehn Minuten Rückengymnastik beugen Bandscheibenvorfällen und Haltungsschäden durch langes Sitzen vor. Eine starke Rückenmuskulatur entlastet die Wirbelsäule in jedem Fall. Auch wenn Sie täglich am Schreibtisch sitzen: Mehrmals täglich die Position ändern und dazwischen aufstehen und kurz herumgehen, das entlastet die Wirbelsäule. Sitzen ist eine größere Belastung für die Wirbelsäule als Stehen."

2. Im Jetzt leben

Cem Ekmekcioglu, Physiologe an der MedUni Wien und Ernährungsexperte: "Auch wenn es manchmal schwer fällt, versuche ich außerdem nicht unrund gelaufene Dinge in meiner Vergangenheit zu bejammern und mich ständig um meine Zukunft zu sorgen. Es ist es einfach nicht wert und kostet viel Energie."

3. 80/20-Regel

Univ.-Prof. Dr. Anita Rieder, Vizerektorin der Medizinischen Universität Wien sowie Leiterin des Zentrums für Public Health: "Jeden Tag und zu jeder Mahlzeit ausschließlich gesund zu essen ist auch für mich nicht möglich. So versuche ich im doch sehr intensiven Berufsleben und privat der 80/20 Regel zu folgen, was bedeutet 80 Prozent meiner Ernährung orientieren sich an den Ernährungsempfehlungen, bei den restlichen 20 Prozent bin nicht ich nicht so streng."

4. Viel Liebe

Sandra Elnekheli, Ärztin, Sexualmedizinerin und Selbstheilungsberaterin (www.bewusstseinsmedizin.at):"Ich liebe gerne – regelmäßiger Hautkontakt mit meinem Partner ist mir sehr wichtig. Schon das gemeinsame Spüren des anderen beim Einschlafen lässt viele Hormone aktiv werden. Sexualität ist für mich das wunderbarste, natürlichste Antidepressivum!"

5. Auch mal alleine sein

Gernot Hudelist, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe im Frauengesundheitszentrum Woman & Health: "Um sich nicht nur körperlich, sondern auch seelisch wohlzufühlen scheint für mich Ruhe und regelmäßiges alleine sein – sei es auch nur eine halbe Stunde pro Tag – wichtig. Viele Menschen tun sich damit in der Regel schwer, der Tag ist voll mit Verpflichtungen und Terminen. Stille stellt mein Gleichgewicht schneller her als drei Stunden Fitnesscenter."

6. Ins Freie gehen

Beatrix Ackerl, Ärztin für Allgemeinmedizin in Wien:"Ich bin jeden Tag, egal welches Wetter, mindestens eine Stunde im Freien unterwegs: von flott spazieren bis zu leichtem Laufen, mit entsprechender Kleidung, der Witterung und nicht ausschließlich der Jahreszeit angepasst. Mein 'Personaltrainer' ist mein Hund."

7. Stimme pflegen

Berit Schneider-Stickler, Fachärztin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde sowie für Stimm- und Sprachheilkunde in Wien: "Wenn es meiner Stimme gut geht, geht es mir gut; wenn es mir gut geht, geht es meiner Stimme gut": Dieser Leitsatz begleitet mich seit Jahren und ich vermeide jegliche stimmschädigende Einflüsse, wie Umgebungslärm, trockene Raumluft und Rauch. Ich trainiere meine Stimme regelmäßig, damit sie fit bleibt. Besonders zu empfehlen sind tägliche kurze Stimmübungen und das ein oder andere Lied."

8. Kalt duschen

Hans-Peter Hutter, Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie an der MedUni Wien, Schwerpunkt Umweltmedizin: Ich empfehle, kalt zu duschen. Das erfrischt, geht leicht und dauert nicht lange. Kalte Duschen sind nachweislich gut für das Gefäß- und Immunsystem."


Alle Gesundheitstipps von Ärzten der KURIER-Serie finden Sie hier...

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.