© S. Trimmel

Medizinische Sensation
11/02/2012

Blinder kann wieder sehen

Ein heute 46-jähriger Messerschmied aus NÖ verlor 2001 sein Augenlicht. Obwohl der Schaden als irreparabel galt, kann er wieder sehen.

von Patrick Wammerl

Herbert Thaler gilt als medizinisches Wunder. Eine schwere Augenkrankheit (Schwarzer Star) ließ den gelernten Messerschmied aus Neunkirchen im Jahr 2001 binnen sechs Wochen völlig erblinden. Nach mehr als zehn Jahren Blindheit kann der heute 46-Jährige wieder sehen. Zu verdanken hat er das dem renommierten Augen-Spezialisten und Universitätsprofessor Mathias Zirm. Während zig andere Ärzte im Laufe der Jahre eine Operation ablehnten und Thalers gesundheitlicher Schaden wegen des zu großen Risikos als irreparabel galt, machte Zirm mit mehreren Eingriffen das Unmögliche möglich.

Krankengeschichte

Thaler hatte 20 Jahre lang in Neunkirchen das alte Messerschmied-Gewerbe ausgeübt. Im Sommer 2001 merkte der 46-Jährige plötzlich, wie seine Sehkraft rapide nachließ. Sechs Wochen später war er blind. „Man kann sich das nicht vorstellen, was ich durchgemacht habe. Ich habe mein Geschäft verloren, bin in eine Depression gefallen und musste die Pension beantragen“, schildert Thaler seinen tiefen Fall.

Er habe sich von einem Arzt zum nächsten geschleppt und immer wieder eine Absage erhalten. Die Situation wurde ihm als aussichtslos beschrieben: „Das Leben war für mich vorbei.“ Vergangenes Jahr, als er kaum noch Hoffnung hatte, wendete sich überraschend das Blatt. „Ich habe von Universitätsprofessor Zirm erfahren und bin zu ihm gefahren“, sagt der 46-Jährige.

Nach umfangreichen Untersuchungen glaubte der Augenspezialist fest an eine Verbesserung in Thalers Fall. Es folgte zunächst eine Operation am rechten Auge. „Im linken Auge war der schwarze Star so hart, dass er auf besondere Weise entfernt werden musste. Später wurde eine speziell angefertigte Artisan-Linse implantiert“, erklärt Zirm. Der Messerschmied glaubte im wahrsten Sinne des Wortes, seinen Augen nicht zu trauen. „Ich konnte wieder sehen.“ Seit Kurzem kann Herbert Thaler sogar seine Werkstätte in Neunkirchen wieder betreiben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.