© detailblick - Fotolia

Fit ins Alter
09/18/2013

So bleiben Sie lebensfroh und glücklich

Gehirnjogging allein reicht nicht aus, um Alterskrankheiten wie Parkinson oder Demenz vorzubeugen.

Aktuelle Studien zeigen, dass geistige Aktivität Gehirnzellen zwar bewahrt, das Nervenwachstum aber erst in Kombination mit körperlicher Aktivität stimuliert und dem Abbau entgegenwirkt, erklärte die Deutsche Gesellschaft für Neurologie am Mittwoch im Vorfeld ihres Kongresses in Dresden zu regelmäßiger Bewegung. „Man muss nicht gleich Marathon laufen, es reicht, wenn Bewegung in den Alltag integriert wird“, sagte Neurologe Gerd Kempermann.

HUNGARY BUDAPEST HALF MARATHON

Zahnarzt Stefan Gottschalk fuehrt am Montag, 19. M…

Spain Europe Contaminated Vegetables

Rotwein

THEMENBILD: RAUCHEN

Barbara Williamson, John Williamson

Zuviel Zucker im Blut

Wissenswert: Hilft Laecheln gegen Stress?

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.