© Deutsch Gerhard

Wien
04/09/2014

Mieten: Zwischen 205 und 15.900 Euro im Monat

Finden lassen sich in Wien Wohnungen aller Kategorien - alles eine Frage der Lage.

Das Angebot in Wien ist dreigeteilt, wie eine aktuelle Studie von immobilien.net ĂŒber den freien Mietwohnungsmarkt zeigt; Gemeinde- und Genossenschaftswohnungen sind dabei nicht berĂŒcksichtigt. Etwa ein Drittel des Angebots, 31,7 Prozent, fĂ€llt in den gĂŒnstigen Bereich bis 600 Euro pro Monat. Bei den mittleren Mietpreisen, zwischen 600 und 1.000 Euro, liegt mit 37,9 Prozent das grĂ¶ĂŸte Angebot vor. 30,4 Prozent der Wohnungen sind mit Mieten von ĂŒber 1.000 Euro nur mehr fĂŒr Wenige erschwinglich.

City: Kaum Angebote unter 1.000 Euro

Freilich steigt das Preisniveau, je nĂ€her man an die Wiener Innenstadt herankommt. Mehr als drei Viertel aller Mietwohnungen im 1. Bezirk kosten ĂŒber 1.000 Euro, ĂŒber die HĂ€lfte der Wohnungen sogar mehr als 1.500 Euro im Monat. In der Preisliste folgen Döbling mit 45,2 Prozent Anteil am Angebot bei Mietwohnungen, die ĂŒber 1.000 Euro monatlich kosten, dann kommt Neubau mit 43,3 Prozent, Hietzing und die Josefstadt.

Am anderen Ende der Skala stehen Simmering, Favoriten und Ottakring. Über 1.000 Euro pro Monat muss man nur in jeweils etwa 5 Prozent der FĂ€lle bezahlen. In den beiden sĂŒdlichen Bezirken gibt es auch das grĂ¶ĂŸte Angebot an gĂŒnstigen Mietobjekten auf dem freien Markt. Sowohl im 10. als auch im 11. Bezirk zahlt man in zwei Drittel aller Mietwohnungen weniger als 600 Euro pro Monat.

Die aktuell teuerste Wohnung die auf immobilien.net zu finden ist, liegt im 4. Bezirk. Es handelt sich dabei um eine Stilaltbauwohnung mit Sternparkettböden und Kamin in einem Palais mit 480 Quadratmetern, die auf 10 Zimmer aufgeteilt sind. Monatlicher Mietpreis: 15.900 Euro ohne Betriebskosten oder Steuer.

Ein Angebot, das gleich um 77 Mal gĂŒnstiger ist, lĂ€sst sich im 15. Bezirk finden. Die Nettomiete kostet in der sanierten 32 Quadratmeter großen 1-Zimmer-Wohnung 205 Euro pro Monat.

Bilder: Wohnen wird fĂŒr Junge immer mehr zum Luxus

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.