Sponsored Content
28.03.2018

Wichtiges Thema, das jeden betrifft

Coach Günther Domittner über ein motivierendes Webinar

Günther Domittner war seit Ende der 1980er-Jahre in Deutschland als Consultant und Trainer tätig und hat sich 2011 in Österreich mit der Gründung einer Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt Einzel- und Teamcoaching selbstständig gemacht. Für die DSGVO wurde er durch die Hinweise und Newsletter der WKO sensibilisiert, auch wenn Datenschutz für ihn schon lange ein Thema ist.

Sensibles anonymisiert

Neu war für ihn dabei der Gedanke, dass nicht nur große Firmen wie Amazon und Facebook, sondern auch Einzelunternehmen, also EPU davon betroffen sind: „Hier haben mich wiederholte Mails und Hinweise erst auf das Thema gebracht. Als ich dann an entsprechenden Events teilnehmen wollte, waren diese alle ausgebucht und mir wurde klar, wie wichtig das Thema ist.“

Stattdessen hat er dann an einem Webinar der WKO teilgenommen und aus diesem die Bestätigung mitgenommen, dass jeder von dem Thema betroffen ist. Das Webinar hat ihm auch praktisch mit Hinweisen auf informative Websites und Musterformulare, die die WKO zur Verfügung stellt, geholfen. Es hat ihn außerdem so motiviert, dass er sein Verarbeitungsverzeichnis gleich angegangen ist. Betroffen ist er in Form von B2B-Kontakten, die er speichert. Als persönlicher Coach war er schon immer gewöhnt keine sensiblen Daten zu speichern und diese in handschriftlichen Aufzeichnungen zu anonymisieren. Anschaffungen waren für ihn keine nötig, er hat aber den Anlass genützt seine IT-Sicherheit anhand einer WKO-Checkliste zu überprüfen und zu modifizieren.

Lesen Sie mehr über die DSGVO-Webinare und DSGVO-Veranstaltungen.