Sponsored Content
28.03.2018

Wir haben uns dem Prozess gestellt

Unternehmer: Roland Surböck macht sein Unternehmen DSGVO-fit

Roland Surböck ist Geschäftsführer der Jobmedien GmbH, die seit 11,5 Jahren in Niederösterreich, Wien und dem Burgenland regionale Jobportale betreibt. Die Plattformen des Vier-Personen-Unternehmens sind virtuelle Treffpunkte für Firmen und Bewerber. Jobmedien bringt auch jährlich einen Karrierekompass für das Waldviertel heraus, der an Schülerinnen und Schüler einer Abschlussklasse verteilt wird, und arbeitet aktuell an einem Videoprodukt.

Software aktualisieren

Als Online-Unternehmer ist Roland Surböck daran interessiert immer up to date zu sein und liest viele Newsletter. So auch jene der WKO: „Seit einem dreiviertel Jahr kommt man an dem Thema nicht vorbei,“ erinnert er sich: „Wir haben in diesem Zuge auch beschlossen, die Sicherheit unserer Portale weiter aufzurüsten und die komplette Software zu aktualisieren.“ Schon im Herbst hat das Unternehmen gemeinsam mit einem von der WKO geförderten Berater den Prozess begonnen, Jobmedien DSGVO-fit zu machen: „Wir haben geprüft, welche Daten wir haben, Verzeichnisse angelegt und begonnen unsere Datenlandschaft aufzuräumen.“

Die größte Überraschung war dabei für ihn, welche Fülle an Daten man eigentlich hat. Auch als jemand, der einem Ausufern von bürokratischen Richtlinien durchaus kritisch gegenüber steht, ist ihm die besondere Sensibilität von Daten mittlerweile noch bewusster. Gemeinsam mit dem Berater und den Mitarbeitern gibt es noch einen Abschluss-Workshop. Roland Surböck empfiehlt die Erstellung einer Mindmap: „Das ist wie die Karte zur eigenen Datenlandschaft.“

Nutzen Sie den DSGVO-Ratgeber der WKO und die DSGVO-Beratersuche.