© youtube

Blau-gelber-Fehlgriff
08/14/2013

WC-Reiniger sorgt für dicke Luft

Die Ukraine fühlte sich durch den WC-Duftspüler Bref Duo Stick von Henkel in ihrer Ehre verletzt.

Mit seiner Werbung für einen Toilettenreiniger hat der deutsche Konzern Henkel in der Ukraine für wütende Proteste gesorgt. Die Ukrainer fühlten sich in ihrer Ehre verletzt, weil der WC-Duftspüler Bref Duo Stick ihrer Flagge gleiche. Das Produkt wurde in Osteuropa inzwischen vom Markt genommen.

In einem im russischen Fernsehen gezeigten Werbespot wird das blau-gelb gefärbte Produkt in eine Kloschüssel geklebt. Viele Ukrainer verfolgen russisches Fernsehen - und ihre Fahne trägt die Farben blau und gelb. Bei Youtube und Facebook regnete es erboste Kommentare.

Der für Reinigungsmittel zuständige Manager in der Ukraine, Tore Birol, sagte, Henkel habe das Produkt umgehend vom Markt genommen. Es war unter anderem in der Slowakei, Russland und Kasachstan verkauft worden - nicht aber in der Ukraine. Es werde auch keine weiteren Werbespots im Fernsehen geben. Das Frischemittel sei gelb gefärbt, weil dies an Zitrone erinnere, und blau, weil dies für Wasser und Hygiene stehe.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.