Die Touareg R-Line von 2014

© APA/EPA/VOLKSWAGEN OF AMERICA / HANDOUT

Volkswagen
03/17/2017

VW ruft in USA 21.000 Touareg zurück

Die Volkswagen-SUV aus den Baujahren 2007 bis 2010 müssen wegen möglicherweise schadhaften Dichtungsteilen in die US-Werkstätten.

Wegen möglicher Risse an einem Dichtungsteil ruft Volkswagen in den USA die Eigentümer von fast 21.000 Touareg zu einem freiwilligen Werkstattbesuch auf. Dabei handelt es sich um Modelle der Jahrgänge 2007 bis 2010 des großen VW-SUV. "Bei diesen Fahrzeugen kann es sein, dass der Flansch am Kraftstofffilter Risse bekommt", sagte ein Konzernsprecher am Freitag.

Diese Risse könnten durch langsame Zersetzung oder Alterungsprozesse auftreten und zum Austritt von Kraftstoff führen. Sollten beim freiwilligen Werkstattbesuch Risse festgestellt werden, werde der Filter ausgetauscht. Sonst würde eine Schutzhaube gegen die Alterung des Flansches angebracht werden. Zwischenfälle habe es keine gegeben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.