Spar startete am Dienstag die Rückrufaktion für zwei Teesorten (Symbolbild).

© cc sa by Robert Donovan

Rückrufaktion
05/06/2014

Verunreinigung: Spar ruft zwei Teesorten zurück

Bei den betroffenen Produkten wurden Spuren eines Pflanzenschutzmittels nachgewiesen.

Die Supermarktkette Spar ruft zwei Tee-Produkte zurück, bei denen eine Verunreinigung mit Pflanzenschutzmittel nachgewiesen wurde.

Es handelt sich dabei um den SPAR Ceylon Tee (40 Beutel, Mindesthaltbarkeitsdatum 04.03.2015) und um den Schwarzen Tee von S-BUDGET (40 Beutel, Mindesthaltbarkeitsdatum 20.03.2016).

Kaufpreis wird rückerstattet

Die betroffenen Chargen wurden für den Verkauf gesperrt, Kunden sollen die beiden Teebeutel-Produkte nicht verwenden. Andere bei Spar verkaufte Tees seien von dem Rückruf nicht betroffen, wie die Supermarktkette betonte. Alle Kunden, die den Tee bereits erworben haben, können ihn zurückgeben und erhalten den Kaufpreis auch ohne Vorlage eines Kassenbelegs rückerstattet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.