© APA/BARBARA GINDL

Hypo Alpe Adria
08/02/2013

Regierung wünscht sich "Super Bad Bank"

Bis zu 20 Milliarden Euro an faulen Krediten der Hypo Alpe Adria und der Kommunalkredit sollen dorthin ausgelagert werden.

Regierung und Notenbank wollen, dass sich die heimischen Banken an einer Bad Bank für die marode Hypo Alpe Adria beteiligt. In diese sollen faule Kredite der Hypo in Milliardenhöhe ausgelagert werden. In Diskussion steht laut Presse (Freitagausgabe) derzeit eine "Super Bad Bank" mit bis zu 20 Mrd. Euro, die neben der Hypo auch Assets der Kommunalkredit-Bad Bank KA Finanz enthalten soll.

Die Banken wollen, wie die Branchenvertreter seit Wochen versichern, aber nur mitmachen, wenn es eine Gegenleistung gibt. Als wahrscheinlichste Variante gilt dem Blatt zufolge, dass die Bankensteuer nicht mehr ins Budget fließt, sondern direkt in die neue Bad Bank. Entschieden wird nach der Wahl.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.