© Laurent Hamels/Fotolia

Arbeitgeber in Europa
08/03/2016

Ranking: Begehrte Firmen bei Absolventen

Abschlussnahe Studierende in Europa befragt. Vier österreichische Firmen unter den Top 100. Österreich bei Einkommensgleichheit erschreckend schlecht.

Unter den 100 beliebtesten Arbeitgebern in Europa sind laut einer Absolventenstudie mit mehr als 300.000 abschlussnahen Studierenden aus 24 Ländern vier österreichische Firmen: Red Bull, Erste Bank, Raiffeisen Bank und Strabag. Letzterer ist besonders bei Osteuropäern aufgrund des sicheren Jobs und der guten Perspektiven beliebt, so ein Studienautor.

Der Erste Bank wiederum sei es gelungen, einen Rückgang beim Ranking in Österreich durch Top-Bewertungen in Rumänien (Rang 2) und Tschechien (Rang 5) zu kompensieren.

Türkei liegt bei Einkommensgleichheit vor Österreich

Erhebliche Defizite gibt es immer noch bei der Einkommensgleichheit zwischen Frauen und Männern - und das manifestiert sich schon bei der Suche nach dem 1. Job. "Die europäischen Wirtschaftsstudentinnen verlangen im Schnitt ein Viertel weniger Gehalt als ihre Kommilitonen", so die Autoren der "trendence Graduate Barometer"-Studie.

Das erschreckende daran - Österreich liegt besonders schlecht. "Am ausgeglichensten sind die Gehaltswünsche in Irland und Großbritannien. Die Türkei liegt auf Rang 3 und damit deutlich vor den Ländern der DACH-Region. Österreich belegt den 18. von 24 Plätzen: Die Wirtschaftsstudentinnen verlangen hierzulande 19,0 Prozent weniger Gehalt als ihre Kommilitonen", so das Ergebnis der Studie.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.