Quelle-Konkurs abgeschlossen

Quelle Versand
Foto: APA rubra Ende 2009 begann das Konkursverfahren über das Linzer Versandhaus Quelle.

Das Landesgericht Linz hat nach zweieinhalb Jahren die Schlussrechnung genehmigt: Die Gläubiger erhalten eine Quote von 61%.

Das Konkursverfahren des Linzer Versandhauses Quelle ist am Dienstag abgeschlossen worden. Nach nicht einmal zweieinhalb Jahren genehmigte das Landesgericht Linz die Schlussrechnung und den Verteilungsentwurf der Masseverwalter. Demnach erhalten die Konkursgläubiger eine Quote von 61,35 Prozent, berichtete ein Masseverwalter in einer Presseaussendung am Dienstag.

Die Gläubiger hatten im vergangenen Jahr bereits eine Vorabquote von 45 Prozent und 34,3 Mio. Euro aus der Konkursmasse erhalten. Insgesamt wurden 71,4 Mio. Euro an Forderungen festgestellt. Das Ende 2009 begonnene Insolvenzverfahren sei das größte jemals im Landesgericht Linz abgewickelte, so der Masseverwalter. Insgesamt mussten 3.584 angemeldete Gläubigerforderungen von ursprünglich fast 100 Mio. Euro geprüft werden. Der überwiegende Teil betraf Dienstnehmer und Betriebspensionisten.

(apa / js) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?