© REUTERS/BENOIT TESSIER

Fusion
07/24/2015

Nokia: Grünes Licht für Alcatel-Lucent-Übernahme

EU sagt Ja: Dem Milliarden-Deal im Geschäft für Netzwerk-Ausrüster dürfte nichts mehr im Weg stehen.

Die Fusionspläne der Netzwerk-Ausrüster Nokia und Alcatel-Lucent dürften sich verwirklichen. Am Freitag hat die EU-Kommission grünes Licht für den Milliarden-Deal gegeben. Die Fusion beeinträchtige den Wettbewerb in Europa nicht, weil die Telekom-Ausrüster keine engen Konkurrenten seien und auch nach der Übernahme mit vielen anderen starken und weltweit tätigen Anbietern konkurrierten, teilte die EU-Kommission in Brüssel nach einer Prüfung des Falls mit. Die Netzwerkausrüster Nokia und Alcatel-Lucent hatten zuvor bereits die Genehmigung der Wettbewerbsaufsicht in den USA erhalten.

Nokia hat im April ein Angebot für Aktien des in Paris ansässigen Konkurrenten bekanntgegeben. Der finnische Konzern bietet 0,55 neue Aktien für einen Anteilsschein von Alcatel-Lucent. Damit werde Alcatel-Lucent mit insgesamt 15,6 Milliarden Euro bewertet, hieß es.

Zusammen würden die beiden Firmen auf 35 Prozent Marktanteil im Netzwerkgeschäft kommen und damit derzeit zur weltweiten Nummer drei werden. Nummer eins Ericsson bleibt mit 40 Prozent voran, der chinesische Huawei-Konzern knapp dahinter. Größe ist laut Gartner-Analyst Sylvain Fabre vor allem in dieser von Preiskämpfen gebeutelten Branche entscheidend. Die Zahl der Kunden sei ein wichtiger Wettbewerbsvorteil. Hinzu käme, dass Nokia und Alcatel zusammen mehr Patente hätten.

Die weiteren Vorteile liegen Experten zufolge trotz möglicher Probleme bei der Integration der Firmen auf der Hand. So sei Alcatel gut in den USA aufgestellt. Nokia habe auf dem wichtigen Schlüsselmarkt hingegen Nachholbedarf, sei dafür aber in Europa und Japan stark.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.