Neuer "Tatort" spielt in der Steiermark

Tatort - Paradies (AT)
Foto: ORF EPO FILM/ORF/Epo Film Dreh: Adele Neuhauser, Johannes Silberschneider, Harald Sicheritz, Thomas Kiennast, Harald Krassnitzer

Drehstart für die neue Österreich-Folge mit Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser.

Kaum ist der Nuschel-Action-Knaller in Form des Hamburg-"Tatort" verdaut (siehe TV-Kritik und Blog). gibt es Neuigkeiten vom heimischen Ableger der Krimi-Serie. Die neue Folge des Austro-"Tatorts" mit den KURIER ROMY-Nominierten Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser spielt in der Steiermark, wo der Dreh am Montag begonnen hat. Neben den beiden Hauptdarstellern sind diesmal Peter Weck, Simon Schwarz, Branko Samarovski, Johannes Silberschneider, Michael Ostrowski, Johannes Zeiler und Hubsi Kramar zu sehen. Drehorte sind neben Graz die steirischen Gemeinden Mautern und Bad Waltersdorf, sowie das ungarische Szombathely.

Für Majorin Bibi Fellner (Neuhauser) beginnt die Folge mit einer traurigen Nachricht, denn ihr Vater liegt im Sterben und hinterlässt nach seinem Tod ein großes Geheimnis: Um aus dem verhassten Altersheim zurück ins "Paradies" (so auch der Arbeitstitel) zu kommen, scheinen er und die anderen Senioren an die Grenzen der Legalität gestoßen zu sein.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?