MeinFernbus aus Berlin und FlixBus aus München fahren auch nach Österreich.

© REUTERS/FABRIZIO BENSCH

Personentransport
12/16/2015

MeinFernbus FlixBus: Kombi-Tickets Bus-Zug in Österreich

Deutscher Marktführer will in Österreich und Tschechien auch Bahnfahrten anbieten. Start 2016 geplant.

Der deutsche Fernbus-Marktführer MeinFernbus Flixbux will auch Bahnfahrten vermarkten. "Wir haben uns die Domain "flixtrain" und "meinfernzug" gesichert. 2016 starten wir erst mal in Österreich und Tschechien", sagte Geschäftsführer Torben Greve dem Wirtschaftsmagazin Capital.

Nach Auskunft eines Sprechers vom Mittwoch gibt es dazu Vertriebspartnerschaften mit Privatbahnen in beiden Ländern. Damit könnten beispielsweise kombinierte Fahrten mit Bus und Zug verkauft werden. Für den Heimatmarkt gebe es noch keine entsprechende Pläne, ausgeschlossen seien "grüne Züge" in Deutschland aber nicht.

Wiener Kooperationspartner bei Busfahrten

MeinFernbus aus Berlin und FlixBus aus München fahren auch nach Österreich, FlixBus kooperiert dabei mit dem Wiener Busunternehmen Blaguss, MeinFernbus mit dem Wiener Autobusunternehmen Dr. Richard Verkehrsbetriebe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.