© APA/dpa/Rainer Jensen

Mobilfunk
06/17/2016

Mediamarkt/Saturn mit eigener Handymarke

Start als MVNO von "3" in Kürze geplant. Auch Novomatic soll mit an Bord sein.

Der Mobilfunkmarkt in Österreich bekommt Zuwachs. Mit den Marken "Media Markt Mobil" und "Saturn Mobil" startet die deutsche Elektronikkette MediaMarkt/Saturn in Kürze mit eigenen Mobilfunk-Angeboten. MediaMarkt/Saturn fungiert dabei als Mobile Virtual Network Operator (MVNO) im Netz des Mobilfunkbetreibers "3" (Hutchison).

Details zu den Tarifen und Services wurden noch nicht genannt, laut Presse ist auch der niederösterreichische Glücksspielkonzern Novomatic als Partner mit dabei. Novomatic will mit der Kooperation den Bereich Online-Gaming forcieren. Schon 2008 brachte MediaMarkt/Saturn in Österreich die Diskont-Handymarke "Georg!" auf den Markt. Zunächst im Netz von T-Mobile, dann im Netz von A1.

Im Netz von "3" kämpfen bereits UPC Mobile und Spusu (Mass Response) als virtuelle Anbieter um wechselwillige Kunden. Laut behördlicher Auflage nach der Übernahme von Orange im Jahr 2012 muss "3" bis zu 16 Fremdanbietern sein Netz zu günstigen Konditionen zur Verfügung stellen. Dies soll den Wettbewerb ankurbeln und damit die Preise niedrig halten. HOT (Hofer) und Tele2 funken als "Untermieter" im Netz von T-Mobile.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.