Wirtschaft
22.03.2012

McDonald's bekommt neuen Chef

Nach sieben Jahren am der Spitze übergibt Jim Skinner an den 48-jährigen Don Thompson.

Die weltgrößte Fast-Food-Kette McDonald`s bekommt einen neuen Chef. Jim Skinner werde sich nach sieben Jahren an der Firmenspitze zum 1. Juli zurückziehen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Nachfolger des 67-Jährigen werde der 48-jährige Don Thompson, der bisher das operative Geschäft geleitet habe.

Analysten sagten, der Rückzug Skinners sei erwartet worden, wenngleich der Zeitpunkt offen gewesen sei. Skinner hat McDonald`s in seiner Amtszeit auf deutlich bessere Füße gestellt, der Aktienkurs hat sich mehr als verdreifacht. Auch die Benennung von Thompson überzeugte die Experten.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund