Schon vor zwei Jahren das erste Mal präsentiert: Lamborghini-Studie "URUS"

© REUTERS/JASON LEE

SUV
10/03/2014

Lamborghini: Urus soll neues Zugpferd werden

Die Italiener brauchen für den sportlichen Geländewagen noch grünes Licht von der Mutter Volkswagen.

Der Cayenne ist der Verkaufsschlager der VW-Tochter Porsche. Nun will auch die Schwester Lamborghini ihren Absatz mit einem SUV der Oberklasse kräftig ausbauen.

Der italienische Sportwagenbauer hofft weiter auf grünes Licht der Mutter Volkswagen für einen Luxus-SUV. "Wir warten noch auf die Entscheidung der Gruppe. Wir glauben, dass wir mit dem Urus, wenn er denn kommen würde, zumindest eine Verdoppelung der heutigen Stückzahlen erreichen würden", sagte Firmenchef Stephan Winkelmann am Freitag auf dem Pariser Autosalon.

Entscheidung zieht sich hin

Lamborghini hatte den sportlichen Geländewagen schon 2012 vorgestellt. Wegen der hohen Investitionskosten ziehe sich die Entscheidung nun aber hin.

Winkelmann ist überzeugt, dass es einen Markt für den Urus geben würde. 2013 hatte die italienische VW-Tochter weltweit 2.121 Autos verkauft, dieses Jahr würden es mehr, sagte Winkelmann: "Wir haben starkes Wachstum, vor allem in den USA und im Mittleren Osten."

Insgesamt habe sich der Markt für Super-Sportwagen seit dem Tiefpunkt 2009 erholt und liege derzeit bei rund 30.000 Einheiten pro Jahr. "Es ist immer ein sehr kleiner Markt gewesen. Weil wir profitabel bleiben wollen, ist Wachstum bis zu einem gewissen Grad für uns aber wichtig."

Hybrid

In Paris stellt Lamborghini die Konzeptstudie des Hybrid-Wagens Asterion LPI als Versuchsballon vor. Denn auch die Italiener müssen auf die verschärften CO2-Vorgaben reagieren. Dass Lamborghini in absehbarer Zeit einen Sportwagen als Plug-in auf den Markt bringt, ist aber eher unwahrscheinlich. "Auch die emotionale Seite der Marke muss erhalten bleiben." Winkelmann kann sich die Kombination aus konventionellem Antrieb und Elektromotoren daher eher im Urus vorstellen: "Ein möglicher Einsatz dieser Motorisierung wäre ein SUV." Denn die großen und schweren Batterien hätten bei einem großen Fahrzeug weniger Einfluss als bei einem Supersportwagen.

Alle neuen Autos vom Pariser Autosalon

The Volkswagen XL Sport Concept car is displayed o

FRANCE MOTOR SHOW PARIS

DB2014AU01212_large.jpg

A hostess poses next to a Lexus NX 200t car during…

An Audi TTS Roadster car is displayed on media day

FRANCE PARIS MOTOR SHOW

A Mazda MX5 is presented at the Paris Motor Show, …

1400381_CAR.jpg

isitors look at the Fiat 500X car, a compact cross

01_500X-Cross.jpg

The new Ford S-MAX car is displayed on media day a

14C1136_013.jpg

A Volvo XC 90 is presented at the Paris Motor Show…

A Sorento, made by Korean car maker Kia is present…

124994_1_5.jpg

The Mitsubishi Outlander PHEV is presented at the …

LR_DS_Statics_01.jpg

HR-V_Prototype.jpg

Jazz_Prototype.jpg

A Hyundai i20 is presented at the Paris Motor Show…

Opel Corsa…

Renault_62289_global_en.jpg

Renault_62356_global_en.jpg

Bentley CEO Wolfgang Dürheimer delivers his speech…

Lamborghini CEO Stephan Winkelmann delivers his sp…

Lamborghini_Asterion_3-4_Front.jpg

Audi_Studien_Showcar_Audi_TT_Sportback_concept_Paris_2014_small (2).jpg

FRANCE MOTOR SHOW PARIS

Porsche AG President and CEO Matthias Muller deliv…

14C1027_18.jpg

A Renault made Twingo is presented at the Paris Mo…

FRANCE PARIS MOTOR SHOW

FRANCE PARIS MOTOR SHOW

Skoda_Fabia_Combi_Fabia_Combi_small.jpg

The Peugeot Quartz Concept car is displayed on med

The Peugeot concept car Exalt is presented at the …

Kopie von The Divine DS concept car is displayed on media da

The Toyota C-HR Concept car is displayed on media

An Eolab concpet car made by Renault, is presented…

The Dacia Dokker Stepway is displayed on media day

New VITARA.jpg

FRANCE MOTOR SHOW PARIS

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.