© KURIER/Schraml

Tag der Lehre
10/24/2014

Was willst du werden? Berufe stellen sich vor

Am kommenden Mittwoch und Donnerstag findet im Wiener MAK der Tag der Lehre statt.

Kaum ein Tag ohne Medienmeldung über fehlende Fachkräfte und Firmen, die keine passenden Lehrlinge finden. Tausende Jugendliche stehen derzeit vor der Wahl, welchen Beruf sie wählen sollen. Der Tag der Lehre im Wiener Museum für Angewandte Kunst (MAK) hilft ihnen bei dieser Entscheidung.
Bereits zum achten Mal in Folge und zum ersten Mal an gleich zwei Tagen hintereinander haben Jugendliche und ihre Eltern die Möglichkeit, sich beim Tag der Lehre von 50 ausstellenden Unternehmen und beratenden Institutionen über deren Lehrberufe und Ausbildungsmöglichkeiten informieren zu lassen. Mit dabei sind zahlreiche Firmen, etwa A1, BAWAG, Hervis, Porsche Inter Auto oder Leiner, auch das AMS und die Wirtschaftskammer beraten.


An diesen zwei Tagen können Jugendliche interaktiv und direkt zusammen mit den Unternehmen herausfinden, welche Arbeit ihnen besonders liegt. Sie können vor Ort an Autos schrauben, Haare schneiden, Elektrik verlegen, Blumen pflanzen, an der Kasse stehen oder eine Mauer bauen.
Erstmals findet auch ein Info-Abend für berufstätige Eltern statt. Von 17 bis 19 Uhr können sie sich mit den Experten der Unternehmen austauschen. Ein Highlight: Die Österreich-Gewinner der „EuroSkills“ Berufs-Europameisterschaft erzählen am Podium von ihrem Werdegang und ihren Berufen.

Info: Der Tag der Lehre findet heuer am 29. und 30. Oktober im Museum für Angewandte Kunst (MAK) in Wien statt. Der Eintritt ist frei, geöffnet ist an beiden Tagen von 9 bis 15.30 Uhr. Anmeldungen und alle Details unter www.tag-der-lehre.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.